Krank? Nöö.. lieber nicht!

Die richtigen Nährstoffe als Immunbooster!

Kennst du das? Halskratzen, etwas abgeschlagen und antriebslos. Alles ist schwerer als sonst? Du spürst schon, das "ETWAS" im Anmarsch ist. Wenn du "ES" rasch genug spürst und in diesem Moment deinem Körper die richtigen Nährstoffe gibst, kannst du es noch abfangen. Abgesehen davon - ausreichend Schlaf und kurze Trainingspause sind ein MUSS!  

Möchtest du dein Immunsystem stärken?

             #Vitamin C:
               Vitamin C ist an so vielen Funktionen des Körpers beteiligt, dass diese Seite wohl nicht
               ausreichen würde, um sie alle ausreichend zu erklären. Was das Immunsystem betrifft,
               schützt es vor Krankheiten, weil es aktiv an der Abwehr von Viren und Bakterien beteiligt ist,
               indem es Immunzellen unterstützt.

             #Vitamin D:
                Vitamin D ist sehr wichtig für die Aktivierung unserer gesamten Immunabwehr. Aufgrund der
                geringeren Sonneneinstrahlung im Winter haben viele einen Mangel des Vitamins. Daher
                sind Vitamin D Präparate hilfreich, um einen Mangel vorzubeugen. 

             #Zink:
               Zink wirkt regulierend auf das sogenannte angeborene Immun­system, das eine erste 
               Abwehr gegen Krankheitserreger bildet. Lebensmittel mit viel Zink sind  Käse, Nüsse, Linsen,
               Bio-Rind- und Schweinefleisch.

              #Sekundäre Pflanzenstoffe:
                Diese wichtigen Helferchen findest du in allen bunten Pflanzen. Wähle am besten frische,
                saisonale und regionale Gemüse- und Obstsorten, verwende Gewürze wie Ingwer und
                Kurkuma und frische Kräuter.

              #1,3/1,6 Beta Glukane:
               
Die Beta-1,3/1,6-Glucane aktivieren angeborene Immunzellen, so dass diese effektiver
                reagieren können. Die Immunbooster werden bereits seit Jahrzehnten wissenschaftlich
                untersucht und gibt es daher auch als Ergänzungsmittel.

Du bist unsicher, was für dein Immunsystem sonst noch braucht? Schreibe mir deine Geschichte!